Netzkarte

Netzbeschreibung

Beschreibung des Gasnetzes

Struktur der Versorgung

Die Stadtwerke Hemer GmbH versorgt Industrie, Gewerbetreibende, private Haushalte und öffentliche Einrichtungen im Versorgungsgebiet der Stadt Hemer, inklusive dem Ortsteil Ihmert, mit Erdgas.

Das verteilte Gas wird an 6 Übernahmestationen (Netzkopplungspunkte) bezogen.

Es handelt sich um Erdgas-L mit einem gewichteten Brennwert von 10,064 kwh/Nm³ im Jahr 2014. Zur Odorierung wird Tetrahydrothiophen verwendet.

Beschreibung des Gasnetzes

Das Verteilungsnetz wird als Mittel-und Niederdrucknetz betrieben.

Die Netzkopplungspunkte versorgen das Versorgungsnetz mit unterschiedlichen Drücken und speisen in das Mitteldrucknetz ein. Teilnetze sind vorhanden. Die Erreichbarkeit aller Ausspeisepunkte ist nicht von jedem Einspeisepunkt möglich.

Die jeweilige Transportmöglichkeit und Verfügbarkeit ist im Einzelfall abzuklären.

Gasspeicher

Die Stadtwerke Hemer GmbH betreiben keine Gasspeicheranlagen. Das Gasnetz wird druckgeregelt betrieben.

Instandhaltung

Zur Zeit werden im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Hemer GmbH keine kapazitätsrelevanten Instandhaltungsarbeiten durchgeführt.

Marktgebietzuordnung

Das Gasnetz der Stadtwerke Hemer GmbH ist dem Marktgebiet NetConnect Germany (L-Gas) zugeordnet.

Länge des Gasleitungsnetzes 2017:

Mitteldrucknetz:  108,2   km
Niederdrucknetz:  23,1   km
Gesamt:  131,3   km

Ein- und Ausspeisepunkte 2017:

HD:  0   Stück
MD:  0   Stück
ND:  3158   Stück

Gasbeschaffenheit

Es handelt sich um Erdgas-L mit einem gewichteten Brennwert von 10,064  kwh/Nm³ im Jahr 2014. Zur Odorierung wird Tetrahydrothiophen verwendet.

Gasnetzkarte

Die Gasnetzkarte Deutschland kann im Internet unter dem nachfolgenden Link erreicht werden: