Titelbild Unternehmen

Zählerablesung

Sie haben eine Selbstablesekarte von den Stadtwerken erhalten?

Dann können Sie hier ganz einfach und bequem Ihre Daten übermitteln.

Hallenbad ab Sonntag geschlossen

(vom 14.03.2020)

Schutzmaßnahme vor Verbreitung des Coronavirus

Das Hallenbad wird ab Sonntag, 15. März 2020 aufgrund der aktuellen Lage des Coronavirus geschlossen. Die Bäderleitung orientiert sich dabei am Beschluss zur Schul– und Kitaschließung der Landesregierung und setzt die übergeordneten Vorgaben konsequent um. „Vom Bundes- und Landesgesundheitsministerium werden wir aufgefordert, auch unser Freizeitverhalten der aktuellen Lage anzupassen. Da ist es nur logisch, das Hallenbad als Freizeiteinrichtung vorübergehend zu schließen“, erläutert Bürgermeister Michael Heilmann. Die Vorsichtsmaßnahme dient dem Schutz vor weiterer Ausbreitung des Coronavirus. Auch wenn Chlor und warme Temperaturen als schädlich für das Virus gelten, geht es darum, den Aufenthalt vieler Menschen im gleichen Raum so weit wie möglich zu vermeiden. Grundsätzlich werden Stadtwerke und Bäderbetrieb ihre Schutzmaßnahmen den aktuellen Rahmenbedingungen anpassen. Wann das Hademarebad wieder öffnet, ist von der weiteren Entwicklung abhängig.

zurück